Kategorien
Leben in Lusan STB

Stadtteilbüro Lusan Ausblick 2020

Liebe Lusaner (Bürger),

die Vorweihnachtszeit ist traditionell die Zeit, in der „zurück“ geblickt wird und man das vergangene Jahr Revue passieren lässt. Da Sie bereits im letzten Jahr einen Rückblick auf mein erstes Jahr als Stadtteilmanager lesen konnten und die Projekte und Aktivitäten des Stadtteilbüros (STB) in diesem Jahr sehr gut durch die Stadtteilzeitung „Leben in Lusan“ dokumentiert sind, möchte ich die Gelegenheit nutzen und zu diesem Jahresende mit einem Ausblick auf das kommende Jahr und den geplanten Vorhaben des Stadtteilbüros und der Kindervereinigung e.V. Gera das Jahr abschließen.

Beginnen möchte ich mit einem Jahreshighlight:

Im kommenden Jahr wird am 05./06.06.2020 wieder der „Kulturgarten Gera“ stattfinden. Die 2-tägige Veranstaltung fand mit großem Erfolg zum letzten Mal im Jahr 2017 statt. Das Event, welches an die Stelle der „Lusan Stadtteilfeste“ getreten ist, wird mit einem breiten Veranstaltungsangebot für alle Altersklassen überzeugen.

Anschließen möchte ich hier mit traditionellen Terminen:

Am17.04.2020 findet der alljährliche Frühjahrsputz im Stadtteil statt. Diese Veranstaltung kann bereits auf eine lange Tradition mit gleichbleibend hoher Beteiligung seitens der Bürger und Einrichtungen im Stadtteil zurückblicken.

Eine weitere etablierte Veranstaltung sind die Sitzungen des Bürgergremiums Lusan. Wenn Ihnen der Name nicht bekannt ist, es handelt sich um eine Veranstaltung des Stadtteilbüros für alle Lusaner Bürger, Vereine, Institutionen, etc. Das STB präsentiert dort seine Arbeiten und Projekte. Gleichzeitig findet dort ein Meinungs- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern statt. Die Termine für die Bürgergremien 2020 sind: 25.02. | 21.04. | 23.06. | 18.08. | 20.10. | 08.12. (Änderungen vorbehalten).

Da wir schon mal bei wiederkehrenden Terminen sind: In Abstimmung mit dem STB bietet der neue Bürgerbeamte, Herr PHM Laufmann, an den folgenden Terminen die ersten Bürgersprechstunden an: 24.03.| 22.04. | 19.05.

Das Bürgergremium kann auch der Ausgangspunkt für Neues sein: Der am ersten Adventswochenende stattgefundene Flohmarkt im Kinder- und Jugendzentrum Bumerang hat seinen Ursprung in einer Bürgergremiumssitzung. Durch den großen Erfolg der Veranstaltung und die entsprechende Nachfrage, sind bereits weitere Flohmärkte in Planung. Der nächste Flohmarkt findet voraussichtlich zum Sommerbeginn statt.

Auch werden 2020 wieder verschieden Projekte des Aktionsfonds weitergeführt werden: So wird es wieder die Technik-/Handy-/PC-Beratung geben. Ebenso ist eine Wiederholung des Graffiti-Workshops für Kinder und Jugendliche angedacht. Dazu gibt es bereits Überlegungen, ob es möglich ist, den Brütetal-Tunnel nach dem Vorbild des Laune-Tunnels zu nutzen bzw. zu gestalten. Zudem hat das Schullandheim „Junge Touristen“ bereits Interesse signalisiert, im kommenden Jahr wieder ein Sommerfest mit der Unterstützung des Aktionsfonds ausrichten zu wollen.

Und letztendlich gibt es von Seiten des Stadtteilbüros Pläne, im kommenden Jahr ein Ideen-Cafe o.ä. für die Überarbeitung bzw. Modernisierung des Stadtteillogos zu organisieren.

Wie Sie sehen, bringt das kommende Jahr viele Chancen und Herausforderungen, auf die ich mich gemeinsam mit Ihnen freue.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie sowie allen  Angehörigen schöne Feiertage und einen guten Jahreswechsel.

Ihr Stadtteilmanager,

Ingo Frank

PS: Kommen Sie doch mal im Stadtteilbüro vorbei. Ich freue mich auf Ihren Besuch.