Lusaner Kalender

Die Idee hinter dem Lusaner Kalender ist, einen Kalender auf der Homepage des Stadtteilbüros (STB) zu betreiben, indem die unterschiedlichsten Angebote und Veranstaltungen eingetragen werden können. Also nicht nur vom STB oder der Kindervereinigung e.V. Gera, sondern auch von den Vereinen und Institutionen im Stadtteil. Die Terminverantwortlichen müssen dafür lediglich rechtzeitig das STB per E-Mail (stadtteilbuero.lusan[at]web.de) kontaktieren.

Zudem möcht ich hier noch auf zwei unregelmäßig stattfindende Angebote hinweisen:

  • Sprechstunde mit dem Bürgerbeamten der Geraer Polizei Herrn Polizeimeister Müller
  • Kostenlose Rechtsberatung durch Herrn RA Siegler (Hier ist eine Anmeldung erforderlich)

Die jeweiligen Angebote werden mit den Terminen frühzeitig hier in den Kalender eingetragen und farblich hervorgehoben.

 

Dez
16
Mo
2019
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Dez 16 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Dez
23
Mo
2019
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Dez 23 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Dez
30
Mo
2019
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Dez 30 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Jan
6
Mo
2020
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Jan 6 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Jan
13
Mo
2020
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Jan 13 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Jan
20
Mo
2020
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Jan 20 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Jan
27
Mo
2020
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Jan 27 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Feb
3
Mo
2020
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Feb 3 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Feb
10
Mo
2020
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Feb 10 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.

Feb
17
Mo
2020
Sport- und Selbstschutz-Training 60-Plus @ Kindervereinigung e.V. Gera
Feb 17 um 10:30 – 12:00

Arnis-Training für Frauen und Männer ab 50 Jahren

Gerade ältere Menschen scheinen ein leichtes Ziel für Überfälle und Angriffe zu sein.
Aus diesem Grunde bietet das Zentrum für Kampfkünste Gera e.V. bereits seit über 10 Jahren das Sport- und Selbstschutz-Training 60+ an.
Dieses breitensportliche Selbstverteidigungstraining auf der Basis verschiedener Kampfkünste, richtet sich an alle Frauen und Männer ab 60 Jahren, die einer regelmäßigen sportlichen Betätigung nachgehen und zugleich Techniken zur Selbstverteidigung erlernen wollen.
Das Ausüben eines Kampfsportes und die damit verbundene Auseinandersetzung mit verschiedenen Angriffs- und Verteidigungssituationen sowie der erfolgreiche Umgang mit Aggressivität und Angst fördern die Gesundheit, stärken das Selbstbewusstsein und verbessern die Fähigkeit zur Selbstbehauptung.
Auf dem Trainingsprogramm stehen neben allgemeinen Fitness-Übungen, Kräftigung und Gymnastik auch einfache und leicht nachvollziehbare Verteidigungstechniken mit und ohne Hilfsmittel.
Seit November 2018 findet das Training immer Montag in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr im großen Saal des Jugendzentrums Bumerang, Werner-Petzold-Straße 10 in Gera-Lusan, statt.